Tischtennis-Ergebnisse vom Wochenende (KW42/2018)

Bezirklasse Gruppe 3

 

 

 

 

SG Marbach 1

-

SG Landenhausen 1

 

9:5

Beim favorisierten, bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer begann die erste Mannschaft in den Doppeln mit nur einem Punktgewinn von Timo Gerk/Bernd Zimmer im Entscheidungssatz. In den Einzeln erreichte erst Timo Gerk im mittleren Paarkreuz über den fünften Satz einen Zähler zum 2:5-Zwischenstand. Im zweiten Einzelspieldurchgang lief es dann auch im vorderen Paarkreuz besser, als Harold Alvarez-Gomez im Entscheidungssatz gewann und auch Armin Henkelmann mit einem 3:1-Satz-Erfolg auf 4:7 verkürzten. Danach war es erneut Timo Gerk der für einen weiteren Punkt sorgte und in beiden Einzeln somit ungeschlagen blieb. Damit war die Begegnung für die SG allerdings gelaufen, drei weitere Matches gingen verloren, sodass beim Stande von 5:9 die Begegnung zugunsten der Gastgeber entschieden war.

Es spielten:

Harold Alvarez-Gomez (1), Armin Henkelmann (1), Timo Gerk (2), Stefan Friedel, Bernd 

Zimmer, Bernhard Möller

 

1. Kreisklasse Gruppe 2

 

 

 

 

SG Landenhausen 2

-

TSV Ilbeshausen 2

 

9:1

Die zweite Mannschaft begann in den Doppeln mit Erfolgen durch Uwe Günzel/Frank Krah und Manfred Häuser/Holger Förster in jeweils 3:0 Sätzen. In den Einzeln gewannen nacheinander alle Spieler der SG bei nur zwei Satzverlusten. Manfred Häuser durfte im vorderen Paarkreuz ein zweites Mal an die Platte, siegte im Entscheidungssatz und beendete das Aufeinandertreffen mit seinem zweiten Zähler zum 9:1-Endstand. Damit übernimmt das Team wieder die Tabellenführung.

Es spielten:

Uwe Günzel (1), Manfred Häuser (2), Frank Krah (1), Holger Förster (1), Andre Lerg (1), Heiko Weiß (1)

 

Vorschau:

Samstag,

27.10.2018

16:00h

TV Helpershain 2

- SG Landenhausen 2

 

 

17:30h

SG Landenhausen 1

- VfL Lauterbach 2

 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
16:55:17 22.10.2018
Heiko Weiß